Rückenschmerzen

Warum der “Muskel der Seele” teuflische Rückenschmerzen verursacht

Schweizer Stimmtrainerin Siegfried-Szabo löst Rückenschmerzen durch Atmungsverbesserung
Nie wieder Rückenschmerzen
Nie wieder Rückenschmerzen
[ Fotos ]

Basel (pts011/08.05.2017/09:20) – 80 Prozent aller Menschen, die lange am Computer oder Schreibtisch sitzen, leiden unter den drei Geiseln des modernen Büroalltages: Nackenschmerzen, Schulterschmerzen und ganz allgemein an Rückenschmerzen. Einer jener Muskel, der selten oder nie als Verursacher dieser Schmerzen indentifiziert wird, ist dennoch einer der wichtigsten Haltemuskel im Körper. Er heisst auf Latein “musculus psoas major” und kann durch Stress und emotionale Belastung reflexartig schnell verkürzen und dadurch Schmerzen im gesamten Rückenbereich verursachen.

Die in Basel lebende Sopranistin, Gesangspädagogin und Stimmlehrerin Edit Siegfried-Szabo hat seit über 30 Jahren die Abläufe des Körpers bei der Stimmbildung Atmung erforscht: “Nicht umsonst nennt man diesen Muskel auch Muskel der Seele. Denn er kann nur durch Training der weit innen liegenden Muskeln und durch spezielle Atmungs- (und in weiterer Folge Entspannungsübungen) gelockert werden.” Die Gesangspädagogin erklärt in Seminaren und Coachings, wie man sich durch einfache Übungen endgültig von Rückenschmerzen befreien kann und wieder sein inneres Gleichgewicht findet. https://www.bewusstseinstrainerin.ch.

Was haben Rückenschmerzen mit Atmung zu tun?

Der “Psoas” liegt in der vorderen Schicht der Hüftmuskulatur und stellt eine Verbindung zum Oberschenkelknochen her. Beim langen Sitzen verkürzt sich daher die Muskulatur und dadurch wird der inneren Fluss vom Rumpf zu den Beinen gehindert und dadurch wiederum entsteht oft ein Hohlkreuz, die bei vielen Menschen eine der Ursachen für Kreuzschmerzen darstellt. Da der Psoas-Muskel durch die Bindegewebe mit dem Zwerchfell verbunden, spielt eine gesunde Atmung eine entscheidende Rolle.

Der Psoas ist mit dem zwölften Rückenwirbel von innen her und mit beiden Seiten der Wirbelsäule verbunden, und überspannt fünf Lendenwirbel. Es ist auch der einzige Muskel der die Wirbelsäule mit den Beinen und den Oberkörper wiederum mit dem Unterkörper verbindet. Die Beweglichkeit und Dehnbarkeit des Körpers sollte daher von innen stattfinden. Wenn man den Körper von innen stärkt, wird das gerade Sitzen einfach und der Oberkörper bleibt stabil. Dieser innere Halt bringt den äusseren Rückenmuskeln Entspannung. Darum sollte man diesen Muskel mehr Beachtung schenken, als bisher.

Gute Sänger haben selten Rückenschmerzen

Als Sängerin weiß Edit Siegfried-Szabo, wie entscheidend ein entspannter Körper für die Stimmbildung ist: “Sänger lernen als erstes, Ihre Muskeln zu gebrauchen. Sie lernen, ihre Muskel zu entspannen und anzuspannen.” Für Edit Siegfied-Szabo ebnet daher die Atmung mit dem relativ kleinen Hilfsmuskel musculus scalenus anterior, ganz entscheidend den Weg nach Innen und zur Entspannung größerer Muskelgruppen. Gerade auch, weil dieser Muskel so tief im Zentrum unseres Körpers liegt: “Man kann es sich vorstellen, als würde man eine Zwiebel abschälen und im Kern liegt dieser wichtige Muskel. Wenn wir die Atmung zuerst am scalenus anterior ansetzen, der tief im Hals und in der Näher der Stimmbänder liegt, dann öffnen wir die innere Röhre – ich nennen Sie die Supraleitung unseres Körpers – durch das Zwerchfell und direkt zum musculus psoas major.”

Einige Stunden Stärkung der inneren Supraleitung – gegen den Rückenschmerz

In Ihren Seminaren und Einzelcoachings lehrt Edit Siegfried-Szabo, wie man mit Hilfe zur Selbsthilfe, seinen inneren Körpertonus stärken kann, wenn man die wichtigen körperlichen Abläufe bewusst einübt. Durch gezielte Übungen kann eine Kräftigung der eigenen Körpermitte erfolgen und man entspannt die Rückenmuskulatur und ist wieder schmerzfrei und Herr über den eigenen Körper und über die eigenen mentalen Kräfte.

Training der inneren Supraleitung gegen Nacken- und Rückenschmerzen, aber auch gegen Heiserkeit und für mehr Selbstbewusstsein beim Sprechen mit Edit Siegfried-Szabo in ihrem Studio in Basel (oder auf Anfrage schweizweit).